– Ab September 2016 in Horgen! –


Die Dinge sind nie so, wie sie sind.
Sie sind immer das, was wir aus ihnen machen.
(Jean Anouilh)


Das Ziel meiner Arbeit ist es, zusammen mit den Patienten die Ursachen von körperlichen oder seelischen, akuten oder chronischen Beschwerden zu erkennen und zu behandeln.

Bei allen Therapieformen spielt jedoch die innere Einstellung des Patienten, seine eigentliche tiefe Überzeugung eine wesentliche Rolle. Nur wer sich wirklich selbst heilen will, der kann geheilt werden.

Nach traditioneller chinesischer Medizin (TCM) ist ein Mangel an Lebensenergie ein häufiger Grund für vielfältige körperliche und/oder seelische Probleme, für mangelnde Zielsetzung, fehlende Orientierung oder für die fehlende Kraft, die gesetzten Ziele ausreichend zu verfolgen und zu erreichen.
Bei vielen Menschen ist diese Lebensenergie (chin.: Qi oder Chi) durch eine aktuelle oder frühere körperliche oder mentale Stresssituation blockiert. Hinzu kommt häufig ein Mangel an denjenigen Vitalstoffen, die besonders in  Stresssituationen für Gehirn, Psyche und Körper notwendig sind.

Die Energie- und Körpertherapie aktiviert den Energiefluss des Menschen wieder, seine Selbstwahrnehmung wird gefördert, er wird offen für neue Impulse und erhält Kraft für neue Ideen.

Dabei kann sich der Patient – unter therapeutischer Anleitung – über tiefere Ursachen, Blockaden und Traumata bewusst  werden. In der Energietherapie arbeite ich mit den Patienten vorzugsweise mit energetischen Heilmethoden, die auf der Traditionellen Chinesischen  Medizin (TCM) basieren sowie mit der Quantenheilung.

Bei der Körpertherapie werden  spezielle therapeutische Massagen eingesetzt, durch die sich ebenfalls  seelische und energetische Blockaden lösen und darüber hinaus auf angenehme Weise körperliche Beschwerden wie Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen beheben lassen. Sehr häufig verschwinden Schmerzen im Laufe der Therapie, da sie oft nur Ausdruck des Körpers für ein tiefer im Unterbewusstsein liegendes Thema sind.

Allein das Erkennen von Hindernissen, die der freien Entfaltung der eigenen Persönlichkeit entgegen stehen, reicht oftmals schon aus, um ihnen viel von ihrer Macht über uns zu nehmen.

Schliesslich spielt auch die Ernährung sowie die Versorgung des Patienten mit den individuell richtigen Vitalstoffen eine extrem wichtige Rolle auf dem Weg der Heilung.